Trockenschäden – Rasen

Infoblatt August 2018

17.08.2018 – Ausreichende Bewässerung: Am besten ist vorbeugen, damit Trockenschäden gar nicht erst entstehen. In anhaltenden und längeren Trockenperioden ist auf eine ausreichende und durchdringende Bewässerung zu achten. Der Wurzelhorizont sollte 10 bis 15 cm tief durchfeuchtet sein. Die Bewässerung am frühen Morgen oder späten Abend hat bei großer Hitze den Vorteil, dass Wasserverluste durch Verdunstung am geringsten sind. Als Faustregel gilt 10 bis 20 l je Quadratmeter.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Bewässerung?

Sobald Sie „Trittspuren“ sehen, weil sich die Grashalme nicht mehr selbst aufrichten. Dann sollten Sie bewässern. Ab diesem Zeitpunkt haben die Grashalme nicht mehr ausreichend Wasser in den Zellen und zeigen folglich die beschriebene Welke-Symptome.

Was tun bei bereits vorhandenen Schäden?

Wenn die Gräserfläche bereits gelb oder braun ist, liegt oftmals schon ein „Trockenheitsschaden“ vor. Abgestorbene Gräser sollten z. B. durch ausharken entfernt werden. Verbleibt das Material auf der Fläche, so nimmt die Gefahr von Filzbildung und pilzlichen Erregern zu. In diesem Zuge kann auch eine Bodenlockerung (Vertikutieren, Aerifizieren) notwendig sein. Mechanische Maßnahmen sind oftmals zur Vorbereitung für eine Nachsaat empfehlenswert und sinnvoll.

Nach der Trockenheit sollten entstandene Kahlstellen durch eine Nachsaat wieder mit neuen, vitalen Gräser-Sorten geschlossen werden. Um den gestressten Gräsern eine ausreichende Regeneration und Wuchskraft zu ermöglichen, ist eine Düngung erforderlich. Nur so werden ein gesundes Wachstum und eine kräftige Wurzelbildung erreicht. Zur Sommerdüngung ist der CUXIN DCM Rasendünger Spezial und bei Nachsaaten CUXIN DCM Rasendünger Start-Express sehr gut geeignet. Die CUXIN DCM Nachsaat Reparatur kombiniert Saat und Dünger, sodass ein Arbeitsschritt gespart werden kann.

Was sollte Sie bei Hitze noch im Blick haben?

  • Scharfe Messer für einen sauberen und glatten Schnitt (Ausfransungen bedeuten höhere Verdunstung)
  • Schnitthöhe ggf. anheben (schützt vor Verdunstung) und Tiefschnitt unbedingt vermeiden
  • … und selbstverständlich ausreichend trinken

Infoblatt als PDF downloaden

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich gern jederzeit bei Marcel Thom:

Tel.: 04638 21355-0
E-Mail: m.thom@honnens.de

Öffnungszeiten & Anfahrt

Gebr. Honnens GmbH

Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr,
Sa. von 8 bis 12 Uhr


Telefonisch erreichen Sie uns montags bis freitags von 7.30 bis 17 Uhr, samstags von 8 bis 12 Uhr.

Wanderuper Straße 16a, 24963 Tarp
Telefon: 04638 21355-0
Telefax: 04638 21355-68
info@honnens.de

Ansprechpartner

Angebote

ELKA Unisex-Softshell-Jacke

Winddicht und wasserabweisend

33,99 Euro

inkl. 19 % MwSt.


Zu unseren Angeboten
ELKA Unisex-Softshell-Jacke