Kostenloser Paketversand

ab Nettowarenwert von 199 €

SICHERES EINKAUFEN

Wir schützen Ihre Daten

Qualität & Service

seit 1974

HONNENS Eisenhydroxid

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Anmelden um Preise zu sehen
Artikelnummer: 3111911

Sie haben Fragen zum Produkt?

avatar
Produktinformationen "HONNENS Eisenhydroxid"

Pulverförmiges Entschwefelungsmittel für Biogas auf Basis von Eisenhydroxid:

Das Pulver wirkt entgiftend auf Biogasprozesse, Sulfide werden bereits im Gärmedium gebunden. Die Entstehung von Schwefelwasserstoff (H2S) wird verhindert, die Hemmung der Methanogenese wird vermieden = die Biogasproduktion (Faulgasproduktion) wird gefördert. Gleichzeitig wird die Korrosion von Beton- und Anlagenteilen verhindert, bzw. verlangsamt und es gibt keine Aufsalzung des Gärmediums. Schwefel bleibt als Dünger für landwirtschaftliche Nutzung enthalten und auch die Spurenelemente Verfügbarkeit ist deutlich verbessert.
Das Eisenoxihydroxid HONNENS ist natürlichen Ursprungs, wird durch einen nass-mechanischen Prozess aufbereitet und homogenisiert. Aufgrund der großen Oberfläche der einzelnen Partikel ist HONNENS Eisenhydroxid sehr reaktiv und erzeugt eine schnelle Entschweflungswirkung. Dank der hohen Reinheit kann HONNENS Eisenhydroxid mit dem Substrat nach dem Entschwefelungsprozess als Düngemittel ausgebracht werden.

Details

  • 1 Palette beinhaltet 50 Säcke á 20 kg.


Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel.: 04638 / 21355 0 oder per E-Mail an: eshop@honnens.de.

Produktinformationen

Ähnliche Produkte

Eisenhydroxid FerroSorp DGm im 20 kg Sack
Die Zugabe von FerroSorp®DG kann in Biogasanlagen problemlos gemeinsam mit der Aufgabe von Gärsubstrat in der Annahmestation erfolgen. FerroSorp®DG ist als nicht wasser­gefährdend eingestuft und hinsichtlich seiner chemischen Eigenschaften als ungefährlich zu betrachten. In Bezug auf die Handhabung und Lagerung dieses Produktes existieren keine speziellen Vorschriften. Vorteile im Überblick Hocheffektives Reaktionsmittel zur Bindung von Schwefelwasserstoff in Biovergärungsanlagen Optimale Ausbeute an Biogas mit hohem Methangehalt Wirksamer Schutz gegen Versäuern des Gärsubstrates durch Erhöhung des Puffervermögens Kosteneinsparung durch höhere Ausbeute im Vergleich zu einer nachgeschalteten Schwefelwasserstoffabtrennung Einfache Dosiertechnologie Keine Aufsalzung des Gärsubstrates Keine Beeinträchtigung des Gärrückstandes hinsichtlich der möglichen Verwertungs- und Entsorgungswege Verweilzeit: Empfohlen für Biogasanlagen mit einer Verweilzeit von > 90 Tagen Mindestabnahme: 50 Säcke zu 20 kg Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel.: 04638 / 21355 0 oder per E-Mail an: eshop@honnens.de.SicherheitsdatenblattProduktspezifikation
1-3 Werktage
Eisenhydroxid FerroSorp DGp im 18 kg Sack
Die Zugabe von FerroSorp®DG kann in Biogasanlagen problemlos gemeinsam mit der Aufgabe von Gärsubstrat in der Annahmestation erfolgen. FerroSorp®DG ist als nicht wasser­gefährdend eingestuft und hinsichtlich seiner chemischen Eigenschaften als ungefährlich zu betrachten. In Bezug auf die Handhabung und Lagerung dieses Produktes existieren keine speziellen Vorschriften. Die Vorteile im Überblick Hocheffektives Reaktionsmittel zur Bindung von Schwefelwasserstoff in Biovergärungsanlagen Optimale Ausbeute an Biogas mit hohem Methangehalt Wirksamer Schutz gegen Versäuern des Gärsubstrates durch Erhöhung des Puffervermögens Kosteneinsparung durch höhere Ausbeute im Vergleich zu einer nachgeschalteten Schwefelwasserstoffabtrennung Einfache Dosiertechnologie Keine Aufsalzung des Gärsubstrates Keine Beeinträchtigung des Gärrückstandes hinsichtlich der möglichen Verwertungs- und Entsorgungswege Empfohlen für Biogasanlagen mit einer Verweilzeit von > 20 Tagen Mindestabnahme: 55 Säcke zu 18kg Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel.: 04638 / 21355 0 oder per E-Mail an: eshop@honnens.de.SicherheitsdatenblattProduktspezifikation
1-3 Werktage
Eisenhydroxid FerroSorp DGµ, BigBag á 600kg
Die Zugabe von FerroSorp®DG kann in Biogasanlagen problemlos gemeinsam mit der Aufgabe von Gärsubstrat in der Annahmestation erfolgen. FerroSorp®DG ist als nicht wasser­gefährdend eingestuft und hinsichtlich seiner chemischen Eigenschaften als ungefährlich zu betrachten. In Bezug auf die Handhabung und Lagerung dieses Produktes existieren keine speziellen Vorschriften. Die Vorteile im Überblick Hocheffektives Reaktionsmittel zur Bindung von Schwefelwasserstoff in Biovergärungsanlagen Optimale Ausbeute an Biogas mit hohem Methangehalt Wirksamer Schutz gegen Versäuern des Gärsubstrates durch Erhöhung des Puffervermögens Kosteneinsparung durch höhere Ausbeute im Vergleich zu einer nachgeschalteten Schwefelwasserstoffabtrennung Einfache Dosiertechnologie Keine Aufsalzung des Gärsubstrates Keine Beeinträchtigung des Gärrückstandes hinsichtlich der möglichen Verwertungs- und Entsorgungswege Empfohlen für Biogasanlagen mit einer Verweilzeit von > 1 Tagen Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel.: 04638 / 21355 0 oder per E-Mail an: eshop@honnens.de.SicherheitsdatenblattProduktspezifikation
1-3 Werktage
HONNENS Eisenhydroxid
Pulverförmiges Entschwefelungsmittel für Biogas auf Basis von Eisenhydroxid: Das Pulver wirkt entgiftend auf Biogasprozesse, Sulfide werden bereits im Gärmedium gebunden. Die Entstehung von Schwefelwasserstoff (H2S) wird verhindert, die Hemmung der Methanogenese wird vermieden = die Biogasproduktion (Faulgasproduktion) wird gefördert. Gleichzeitig wird die Korrosion von Beton- und Anlagenteilen verhindert, bzw. verlangsamt und es gibt keine Aufsalzung des Gärmediums. Schwefel bleibt als Dünger für landwirtschaftliche Nutzung enthalten und auch die Spurenelemente Verfügbarkeit ist deutlich verbessert.Das Eisenoxihydroxid HONNENS ist natürlichen Ursprungs, wird durch einen nass-mechanischen Prozess aufbereitet und homogenisiert. Aufgrund der großen Oberfläche der einzelnen Partikel ist HONNENS Eisenhydroxid sehr reaktiv und erzeugt eine schnelle Entschweflungswirkung. Dank der hohen Reinheit kann HONNENS Eisenhydroxid mit dem Substrat nach dem Entschwefelungsprozess als Düngemittel ausgebracht werden. Details 1 Palette beinhaltet 50 Säcke á 20 kg. Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel.: 04638 / 21355 0 oder per E-Mail an: eshop@honnens.de. Produktinformationen
1-3 Werktage
HONNENS Eisenhydroxid erdfeucht zur Entschwefelung
Eisenhydroxid erdfeucht - zur Reduzierung von hohen Schwefelgehalten im Fermenter. Das Produkt hat eine gleichbleibende Qualität mit mindestens 35 % TS. Bei dauerhaft hohem Schwefelgehalt im Biogas durch viel Gülle oder Hühnertrockenkot wird der Schwefelgehalt über Eisenhydroxid reduziert. Vorteile im Überblick Lieferung lose per LKW (Mindestabnahme 25 Tonnen) TS-Gehalt 35 % Kurze Reaktionszeit, da aus der Trinkwasseraufbereitung Kein Gefahrstoff, nicht wassergefährdend Sehr gute Lagerfähigkeit durch den hohen TS-Gehalt Abrechnung nach Wiegeschein Transportkosten auf Anfrage Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel.: 04638 / 21355 0 oder per E-Mail an: eshop@honnens.de.

Preis auf Anfrage

1-2 Wochen